Verkauf vom 1. Nov. - 30. April

Obstbäume für den Hausgarten

Früchte aus dem eigenen Garten

Früchte aus dem eigenen Garten – süss, saftig und ungespritzt. Doch viele Krankheiten können bei Obstbäumen den Ertrag komplett zunichte machen. Wählen Sie deshalb eine robuste oder besser noch resistente Sorte, damit dem Genuss von eigenem ungespritzten Obst – zumindest fast – nichts mehr entgegen steht. Eventuell ist bei einem starken Schädlingsbefall (Läuse, Obstmade, Raupen etc.) eine Insektizidbehandlung notwendig.

 

Seit über 25 Jahren betreibt die Erich Dickenmann AG eine enge Zusammenarbeit mit dem botanischen Institut der Wissenschaften in Prag, Tschechien. Auf freiem Feld züchtet die Station resistente und tolerante Sorten und versucht, diese mit anbaufreundlichen Bedingungen und guten Fruchteigenschaften zu paaren. Die Erich Dickenmann AG lanciert anschliessend die aus der Kooperation hervorgegangenen Züchtungen in der Schweiz – namentlich bekannte Sorten wie Topaz, Rubinola, Opal, Mira, Allegro, Lucy, Admiral sowie ganz neu die Sorte Bonita, welche bereits nach kürzester Zeit grosse Erfolge verbuchen durfte.

Was für Obstarten gibt es?

Folgende Obstarten sind bei uns erhältlich:

  • Apfel

  • Birne

  • Zwetschge

  • Pflaume

  • Reineclaude

  • Kirsche

  • Quitte

  • Pfirsich

  • Nektarine

  • Aprikose

  • Nashi

  • Nussbäume

Was für Wuchsformen gibt es?

Buschbäume
​​

Buschbäume haben eine Stammhöhe von 60 cm. Sie stehen auf schwachwachsenden Unterlagen und tragen bereits im zweiten Jahr Früchte. Apfelbäume benötigen einen Pfahl, welcher für Stabilität sorgt.

Halb- und Hochstämme​​

Halbstämme haben eine Stammhöhe von 120 cm, Hochstämme von 180 cm.

Apfel-, Birnen- und Kirschenhochstämme stehen auf Sämlingsunterlagen und weisen deshalb einen sehr starken Wuchs auf, was eine hohe Standfestigkeit garantiert. 

 

 

Säulenbäume

​​

Apfelsäulenbäume haben einen genetisch bedingten koluminaren Wuchs. Man kann sie auf 50 cm Abstand pflanzen. Dadurch erhält man eine geschlossene Fruchthecke. Sie können auch beliebig platziert 

oder als Solitär gepflanzt werden.

 

Sie sind standfest und benötigen keinen Pfahl.

Unsere Tafel- Apfelsäulenbäume sind alle resistent, tolerant und 

benötigen fast keinen Pflanzen-schutz.

Welche Sorte ist die richtige für mich?

Neben den altbekannten, aber auch teilweise anfälligen Standardsorten führen wir ein breites Sortiment an toleranten und resistenten Sorten. Besonders der Apfelschorf sorgt bei anfälligen Sorten für eine enttäuschende Ernte. Der Schorfpilz lässt den Grossteil der Früchte bereits am Baum faulen und hinterlässt beim Rest der Äpfel einen bitteren und ungeniessbaren Fruchtgeschmack. Auch das Blattwerk wird mit unschönen schwarz/braunen Punkten befallen. Nur regelmässige Spritzungen mit Fungiziden helfen, den Baum langfristig gesund zu halten und geniessbare Früchte zu ernten. 

 

Bei schorfresistenten, mehltau- und feuerbrandtoleranten Sorten kann dagegen gänzlich auf einen Fungizideinsatz verzichtet werden. 

 

Lassen Sie sich von unserem breiten Sortiment inspirieren.

Wie pflanze ich einen Baum richtig?

Sie haben einen Obstbaum gekauft und fragen sich nun, wie Sie diesen Baum fachmännisch in Ihrem Garten pflanzen sollen?

--> Hier geht's zur Pflanzanleitung!

Lassen Sie sich beraten

Unser Sortiment ist breit und vielfältig. Wir haben alle Obstbäume vorrätig direkt vor Ort. So können Sie auch unverbindlich ohne Voranmeldung zu unseren Geschäftszeiten vorbeikommen und Ihren Baum/Ihre Bäume auswählen und sofort mitnehmen. Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich, damit Sie die richtige Sorte für Ihren Garten finden. 

Erich Dickenmann AG

Baumschulen und Obstkulturen

Bächistrasse 1
8566 Ellighausen

Tel.:     +41 71 697 01 71

Fax:     +41 71 697 01 74

Natel:  +41 79 698 37 29

 

Der Baumverkauf:

Der Baumverkauf startet am 1. November und dauert bis zum 30. April an.

Öffungszeiten:  

Büro
Bächistrasse 1
8566 Ellighausen

Montag - Freitag

07:00 - 11:30 Uhr

13:30 - 17:30 Uhr

Samstag

07:00 - 12:00 Uhr

Tel.:     +41 71 697 01 71

Fax:     +41 71 697 01 74

Natel:  +41 79 698 37 29

 

© Erich Dickenmann AG.